Aktuelles

 Weintipp für Entdecker & Individualisten - Cabernet Blanc

 

 

Sonderfüllung - Malvasier - Luthers

Wir schreiben den 31. Oktober, A.D. 1517: Luther nagelt mit lauten Hammerschlägen, die durch ganz Europa hallen, 95 Thesen an das Tor der Schlosskirche zu Wittenberg. 500 Jahre später feiern wir seine Überzeugung und seinen Willen zur gesellschaftlichen Erneuerung. Denn eins war die Reformation von Anbeginn an: Politisch. Sie hat an den Grundwerten des damaligen Staatswesens gerüttelt und damit bis heute in unser staatsbürgerliches Selbstverständnis hineingewirkt. Fragen wie Bildung für alle, die Stellung der Frau, soziale Belange, aber auch grundsätzliches wie die Frage und Antworten auf Gottesherrschaft, Staatseinfluss, Obrigkeit, Mündigkeit des Einzelnen und Gewissensfreiheit, werden seit Luther laut diskutiert, gelebt und weitergetragen. Ein Grund für alle Konfessionen den Mut des Katholiken Luther und die Geburtsstunde der Reformation zu würdigen.
Der Beitrag eines Winzers hierzu ist glasklar, ...ein Wein. Nein nicht irgendein Wein soll es sein, sondern Luthers rheinhessischer Favorit: Der selten gewordene Frühe Rote Malvasier. Er wird seit dem Jahr 2000 wieder angebaut. Für Luthers Jubiläumsjahr haben wir aus den besten Trauben eine hochwertige Selection erhalten. Wir würden uns freuen, wenn er so manches fruchtbare (Streit)Gespräch, so manche muntere Runde oder den einen oder anderen sinnierenden Geist erquicken darf. 

 

 

Bild: https://www.luther2017.de/typo3conf/ext/bootstrap_package/Resources/Public/Images/Logo_Lutherdekade.jpg